KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

Martine Neubrand - Performance in Coburg zur "Nacht der Kontraste"

Auf Einladung der Galerie Späth hat dieses Event diese Veranstaltung eindeutig bereichert.

Martine Neubrand,
Performance zur Coburger "Nacht der Kontraste" 2016

Die Künstlerin Martine Neubrand performte auf Einladung der Galerie Späth  mehrere Acts und setzte mit ihrer Performence in der "Reithalle" Coburg gemeinsam mit Mitgliedern des Ballets einen Höhepunkt.

Bei vollem Haus, klassischer Musik und einem mitgehenden Puplikum brachte Sie in gewohnt souveräner Art und in kurzer Zeit ausdruckstarke Zeichnungen zu Papier und bestätigte wieder die Beschreibung zu Ihrer Künstlerperson:

Magie der Weiblichkeit

Martine Neubrand arbeitet ohne Modell. Mit Verve schleudert sie abstrakte Linien und Farbflächen auf die Leinwand. Im Laufe der Arbeit verdichten sie sich partiell zu weiblichen Formen, aus denen sie Körper und Gesichter entwickelt. Der Schaffensprozess scheint ganz intuitiv vor sich zu gehen. Dabei ist die Künstlerin ganz Frau, ganz Französin, die ihre eigene Weiblichkeit in ihre Werke legt.

Video Martine Neubrand - Performance zur
Coburger "Nacht der Kontraste" 2016

Was Worte nicht beschreiben können ...
sagen Bilder - oder besser noch unser Mittschnitt.

Zum Seitenanfang