KONTAKT:
 kontakt@galerie-spaeth.com
 f
on 49 9561-24 76 88

Jost Heyder Selbstportrait SW 300x360px

Jost Heyder

Leipziger Schule
Jost Heyder studierte an der international remommierten Hochschule für Graphik und Buchkunst Leipzig bei Prof. Bernhard Heisig und Prof. Arno Rink. Er war Meisterschüler bei Prof. Gerhard Kettner an der Hochschule für Bildende Künstler Dresden und bei Prof. Wieland Förster an der Akademie der Künste Berlin. Heute gehört er zu den bedeutenden Vertretern der Neuen Leipziger Schule.

Werk
Jost Heyders Oevre ist in vieler Hinsicht breit gefächert. Im Fokus stehen Gemälde in Acryl- oder Ölmalerei. Aquarelle und Zeichnungen entstehen teils als Vorstudien, teils als eigene Kunstwerke. Er entwickelt einen unverwechselbaren expressiven Stil, der bei einer reichen Palette stets eine besondere Harmonie der Farben wahrt.

Sein Oevre umfasst Landschaften, in denen er Eindrücke Licht, Farbe und Raum vermittelt, die er in teilweise weit führenden Studienreisen empfangen hat. In differenzierten Figurenbildern spürt er Charakteren und menschlichen Eigenschaften nach. Sein persönliches Sujet ist das Welttheater mit Bezügen zur Commedia dell´Arte mit ihren symbolhaften Figuren und Attributen und ihren Beziehungen untereinander und zum Weltgeschehen.

Als hervorragender Portraitist begnügt geht er weit über die Abbildung der äußeren Ähnlichkeit seiner Modelle hinaus. Mit großer Sensibilität erspürt er deren prägende Wesenszüge und bringt sie in prägnantem Pinselduktus und symbolhaft wirkenden Farben zur Darstellung.

Jost Heyder ist mit seinen Werken in zahlreichen öffentlichen wie privaten Sammlungen vertreten. Er kann Aufträge von öffentlicher Hand wie von bedeutenden Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft vorweisen.

Links
Wikipedia:  https://de.wikipedia.org/wiki/Jost_Heyder

Jost Heyder - Vita

- 1954 in Gera geboren

- 1975 - 1980 Studium der Malerei und Graphik an der Leipziger Hochschule für Graphik und Buchkunst bei Prof. Arno Rink und Prof. Bernhard Heissig; Diplomabschluss

- 1980 Freischaffend in Eisenach

- 1981 1. Preisträger der Wettbewerbsausstellung von Kunsthochschulabsolventen der DDR an der HfGB Leipzig; Studienreise nach Kuba

- 1982 - 1984 Meisterschüler an der Hochschule für Bildende Künste
Dresden bei Prof. Gerhard Kettner

- 1982 Mitglied im VBK-DDR

- 1984 Studienreisen nach Armenien und Georgien

- 1986 Studienreise nach Bulgarien

- 1987 Lehrauftrag an der PH Erfurt/Mühlhausen für bildkünstlerisches Gestalten

- 1989 - 1991 Meisterschüler an der Akademie der Künste Berlin bei Prof. Wieland Förster

- 1990 Mitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen/BBK

- 1991 Studienreise in die Toskana

- 1993 Seminarleitung für Malerei/Graphik an der Gesamthochschule Wuppertal, Kursleiter für figürliches Zeichnen, Sommerakademie Marburg

- 1994 - 1995 Studienreise nach Südfrankreich

- 1994 Umzug nach Erfurt, Vorstandsmitglied im Verband Bildender Künstler Thüringen/BBK

- 1997 Studienreise in die Türkei

- 2000 Studienreise nach Namibia und Südafrika

- 2001 Leitung Workshop Meininger Museen, Schloß Elisabethburg

- 2010 Beteiligung am Salon du caroussel du Louvre, Paris - Prix spécial; Arbeitsstipendium der Kulturstiftung des Freistaates Thüringen: Studienaufenthalt in Tunesien

- 2011 Lehrauftrag "Proportionen und Körper" an der FH Erfurt/Fachbereich Architektur

- 2014 mehrere Studienreisen in die Provence, Frankreich

- 2015 Studienreise nach Südafrika

- 2016 Kunstmesse ArtMuc München

Jost Heyder Der blaue Mantel Acryl auf Leinwand 2017 120x100cm

Jost Heyder  .  DER BLAUE MANTEL

Hinweis:
Wir haben für Sie eine Auswahl  zum Verkauf angebotener Bilder
von Jost Heyder unten stehend als Galerie zusammengestellt.

Gallery · Jost Heyder

Zum Seitenanfang